Grossbrand

Zehn Millionen Franken Sachschaden in Chur

Der Gesamtschaden des Grossbrandes von letzter Woche in Chur im Postauto-Depot dürfte sich auf etwa zehn Millionen Franken belaufen. Zu den 20 zerstörten Postautos mit einem Wert von 7,5 Millionen Franken kommen 2,5 bis 3 Millionen Franken an Gebäudeschäden hinzu.

Der Grossbrand am Mittwochabend letzter Woche richtete richtete einen Gesamtschaden von rund 10 Millionen Franken an. (Archivbild).

Bei den Gebäudeschäden handle es sich vorerst um eine Schätzung, hiess es am Mittwoch auf Anfrage bei der kantonalen Gebäudeversicherung in Chur. Detailabklärungen über die einzelnen Schäden würden noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Beschädigt durch das Grossfeuer wurden die Einstellhalle für die Postautos sowie vor allem Wohnungen im gleichen Gebäudekomplex in der Nähe des Churer Bahnhof. Das Unternehmen Postauto ist nicht Besitzerin des Gebäudes, sondern lediglich Stockwerkeigentümerin, wie es auf Anfrage mitteilte.

Der Brand war am Mittwochabend letzter Woche gegen 21 Uhr ausgebrochen. Über 100 Feuerwehrleute aus Chur und Umgebung bekämpften die Flammen und brachten sie nach etwa zwei Stunden unter Kontrolle. 50 Personen in Wohnungen in der Nähe waren vorübergehend evakuiert worden. Ein Churer Stadtpolizist hatte sich beim Einsatz leicht verletzt. Noch keine Angaben lägen zur Brandursache vor, richtete die Kantonspolizei auf Anfrage aus.



Weitere SDA-News
04:25 Sandra Bullock mit weiterem Netflix-Projekt 03:53 US-Demokraten machen Druck auf Deutsche Bank 03:48 Severin Lüthi über die Planung von Federer 03:16 Ausweitung der Krise in Venezuela 01:18 Ford schlittert in die Verlustzone 00:08 Papst Franziskus zu Besuch in Panama 22:39 Handelsabkommen Tagesthema von Bundesräten 21:34 Cassis bietet Plattform für gute Technik 21:05 Cohen verschiebt Anhörung vor Ausschuss 20:31 Juan Guaidó erklärt sich zum Staatschef 20:03 2018 weniger Terroranschläge weltweit 19:18 Juan Guaidó erklärt sich zum Staatschef 19:05 Parlamentspräsident erklärt sich Staatschef 18:34 Erbprinz Alois: "Sehr glückliche 300 Jahre" 18:34 US-Konsulat in Genf nach Explosion zu 18:33 Kein Training für Lindsey Vonn am Donnerstag 18:12 Ueli Maurer spricht am WEF mit Bolsonaro 18:12 Maudet wird weiter entmachtet 17:49 Sänger Chris Brown kann in USA zurück 17:41 Maudet wird weiter entmachtet 16:58 Zehn Millionen Franken Sachschaden in Chur 16:46 Priyanka Gandhi will ganz nach oben 16:42 Patrick Küng hört per sofort auf